Herzlich willkommen,

wir bieten eine Rechtsberatung an, die an den einzigartigen rechtlichen Kontext der Kanarischen Inseln angepasst ist.

Durch unsere Tätigkeit auf den Kanarischen Inseln können wir unsere internationale Erfahrung mit fundierten Ortskenntnissen kombinieren.

WAS MACHEN WIR?

Wir bieten deutschen Unternehmen und Privatleuten auf den Kanarischen Inseln eine umfassende Rechtsberatung.

RECHT DES GEISTIGEN EIGENTUMS UND GEWERBLICHEN RECHTSSCHUTZES

Wir arbeiten daran, den Wert Ihres geistigen Eigentums zu maximieren, sei es durch Kommerzialisierung, Lizenzierung oder Schutz vor Rechtsverletzungen.

RECHTSBERATUNG ZEC (KANARISCHE STEUER-SONDERZONE)

Spezialisierte Rechtsberatung zur ZEC, die eine effiziente Verwaltung der Steuervorteile und maßgeschneiderte Strategien zur Maximierung der Chancen gewährleistet.

IMMOBILIENRECHT

Wirksamer Rechtsschutz bei Transaktionen, Verträgen, Streitbeilegung und in allen wichtigen Bereichen des Immobilienwesens.

ALLGEMEINES ZIVILRECHT

Wir bieten umfassende Rechtsberatung, von Verträgen und Rechtsstreitigkeiten bis hin zu Familien- und Erbschaftsangelegenheiten.

GESELLSCHAFTSRECHT

Wir unterstützen Unternehmen beim Wachstum, von der Beilegung von Streitigkeiten bis hin zur Einhaltung von Vorschriften, Vertragsabschlüssen, Fusionen und Unternehmensgründungen.

INTERNETRECHT

Wir bieten Rechtsschutz in Bereichen wie geistiges Eigentum, elektronischer Handel, Datenschutz und Online-Streitbeilegung.

ZEC (Sonderzone der Kanarischen Inseln)

Das beste Steuersystem in Europa mit einem Körperschaftssteuersatz von 4%

Als Region in äußerster Randlage der Europäischen Union (EU) verfügen die Kanarischen Inseln über ein eigenes, von der EU vollständig anerkanntes Wirtschafts- und Steuersystem (REF), in dem die Abkommen über Doppelbesteuerung und steuerliche Transparenz gelten.

Was ist die Kanarische Sonderzone (ZEC)?

Die Kanarische Sonderzone (ZEC) ist ein Niedrigsteuergebiet, das im Rahmen der Kanarischen Wirtschafts- und Steuerregelung (REF) mit dem Ziel geschaffen wurde, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Inseln zu fördern und ihre Produktionsstruktur zu diversifizieren.

Wer kann sich niederlassen?

Im Allgemeinen alle Einrichtungen und Zweigstellen, die beabsichtigen, eine industrielle, kommerzielle oder Dienstleistungstätigkeit im Rahmen einer Liste zulässiger Tätigkeiten auszuüben.

Steuerliche Vorteile

Körperschaftssteuer – Befreiung von der Einkommenssteuer für Gebietsfremde – Grunderwerbssteuer und Stempelsteuer (AJD) – Allgemeine Indirekte Steuer der Kanarischen Inseln (IGIC) – Vereinbarkeit mit anderen REF-Steueranreizen

Haben Sie noch Fragen? Sie können uns jederzeit kontaktieren.

Steuerliche Anreize für die audiovisuelle Produktion auf den Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln bieten eine Reihe attraktiver Steuervorteile, die dank der Wirtschafts- und Steuerregelung (REF) der Kanarischen Inseln innerhalb des Rechtsrahmens der EU und Spaniens erfolgreich für die audiovisuelle Produktion genutzt werden.

  • Investitionsabzug für ausländische Produktionen: 50% – 45%.
  • Abzug für Investitionen in spanische Produktionen oder Koproduktionen: 50% – 45%.
  • Die Kanarische Sonderzone (ZEC) für die Gründung von Unternehmen auf den Kanarischen Inseln zu einem reduzierten Körperschaftssteuersatz von 4 %, der mit den oben genannten Steuervergünstigungen vereinbar ist.